Eine Region die von Geschichte lebt!

Im Nordwesten Frankreichs liegt eine Oase der Ruhe mit meterhohen Klippen und weitläufigen Stränden bis zum grünen Hinterland - die Normadie. Hier brechen die Wellen an Kreidefelsen brechen und finden sich bildschöne Täler im hügeligen Hinterland vor. Im Herzen verbergen sich mehrere Schlösser und viele empfehlenswerte Museen. In Dieppe steht das Château d’Arques-la-Bataille, ein Schloss das einst vom damaligem französischen Königs Hendrik IV. und später vom englischen „Wilhelm dem Eroberer” beheimatet wurde. Ein weiterer einzigartiger Schatz der Region ist die im gotischen Baustil errichtete Klosterinsel Mont Saint Michel. Einmal angekommen, können Sie mit gut Glück die Springflut von den Türmen herab beobachten. Das historische „Musee Amis du Suffolk” bringt Sie zurück in die Zeit des Zweiten Weltkriegs und die Landung der Alliierten in den sogenannten D-day Stränden, die bis heute noch von den Bombenüberresten geprägt sind. Freunde der Kunst bevorzugen das „Musee des Impressionnismes” im Dorf Giverny, der Geburtsort des Malers Claude Monet. Neben Bildern von Monet persönlich, gibt es auch eine Sammlung von durch Monet inspirierten Künstlern zu sehen. 

 

Normandie von der Natur gesegnet

Machen Sie einen Spaziergang durch die Buchen- und Eichenwälder und erkunden Sie Frankreichs Nationalparks, die sich bis in die Nachbarregion um das Loiretal erstrecken. Wassersportler können sich entlang der Kiesel- und Sandstrandküsten nach herzenslust ausleben; von Segeln bis Kitesurfen. Normandie-Maine bietet tolle Wander- und Fahrradwege, die Sie durch eindrucksvolle Landschaften leiten. Wohingegen sich die beiden Nationalparks Marais du Cotentin und Bessin von der hügeligen Waldlandschaft abgrenzen. Hier sind vor allem Moore und Sumpfgebiete zu finden, die eine ganz andere Atmosphäre erzeugen. Dabei wimmelt es in dieser vegetationsreichen Region nur so von Zugvögeln und Pflanzen.

Alle Ferienparks hier >>

Entdecken Sie andere Regionen in der Nähe von Normandie

2 Campings
Bretagne auf der Karte in Frankreich

Das angenehm maritime Klima, eine romantisch raue und felsige Küstenlinie, traditionelle Kostüme sowie jede Menge an Crepes, Cinder und Austern. Hier finden sich viele der schönsten Strände mitunter Tahiti Beach, Raguenes, Rospico, Port Manec’h, Trevignon oder entlang des Golfs von Morbihan.

2 Campings
Loire & Loire Atlantique auf der Karte in Frankreich

Die hügelige Landschaft des Loiretals ist geprägt von dichten Wäldern und vielen eindrucksvollen Schlössern. Der innere Teil der Region hegt das kulturelle Erbe der französischen Könige, hier können Sie auf die Spuren von Leonardo Da Vinci, der hier einst gelebt hatte.

2 Campings
Vendée auf der Karte in Frankreich

An der Westküste in der Umgebung des Loiretals liegt die wunderschöne Region Vendée. Südlich von Nantes und nördlich von La Rochelle, treffen Sie hier auf die sogenannte „Küste des Lichts”. Unsere Campingplätze liegen direkt am Küstengebiet mit den meisten Sonnenstunden, was einen wundervollen Strandurlaub für Wassersportler verspricht. 

3 Campings
Aquitaine auf der Karte in Frankreich

Goldene Strände, zweifellos die besten Weine der Welt, Austern und eine kulturreiche Geschichte, genau dafür ist die Aquitaine bekannt! Genießen Sie entlang der Atlantikküste kilometerlange Sandstrände, imposante Yachthäfen und romantische Landschaften.

4* Ferienpark Domaine de Litteau liegt mitten im Weideland des Apfelcinder umgeben vom Wald und pitorresken Städchen. Diese idyllische Ferienparkanlage ist ideal für Familien und hat am Gelände 2 Angelseen, ein BMX Parkour, professionelle Animation und ein nettes Schwimmbad mit Plantschzonen. In 30 Minuten Autofahrt sind Sie bereits auf Omaha Beach.

Hunde auf dem Campingplatz erlaubt Zeichen
Hunde sind erlaubt
Plantschzone Icon Wasserpark
Beheißtes und überdecktes Schwimmbad, Babybecken, Rutsche und Plantschzone
Angeln Pictogram
Angelsee