Haben Sie noch Fragen oder brauchen Sie genauere Informationen? Wir haben relevante Themen und alle häufig gestellten Fragen für Sie zusammengestellt. Wollen Sie Kontakt mit uns aufnehmen, dann schreiben Sie uns eine E-mail unter  info@siblu.de oder rufen uns an unter der Telefonnummer +49205 8975 3999

 

Siblu Ferienparks und der Coronavirus - aktualisiert am 10.06.2020

Sehr geehrter Urlauber,

die europaweite Reaktion auf COVID-19 hat die Reisefähigkeit vieler Menschen eingeschränkt, und wir verstehen, dass Sie Fragen dazu haben werden, was dies für Ihren Urlaub bedeutet. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind für uns von größter Bedeutung und Sie bleiben unsere oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, dass wir die aktuelle Situation überwachen und weiterhin den Ratschlägen der französischen, deutschen und niederländischen Regierung zur Verbreitung von COVID-19 folgen. Die Situation ändert sich regelmäßig, daher haben wir die wichtigsten Punkte unten zusammengefasst.

Reisehinweis Frankreich

Die Grenzen in Frankreich werden wieder am 15. Juni für Touristen geöffnet. Nach der Pressekonferenz des französischen Premierministers am 28. Mai, bestätigen wir seit dem 02. Juni 2020 die Eröffnung unserer Campingplätze in Frankreich. Mehr Informationen zu unseren Ferienparks in Frankreich und was genau wegen Corona offen hat finden Sie hier>>.

Reisehinweis Niederlande

Folgend den Beschlüssen der Veiligheidsregio Zeeland, ist beschlossen worden, dass unsere Ferienparks ab dem 15. Mai wieder teilweise geöffnet werden. Das bedeutet, es können wieder ab diesem Datum zum Teil Plätze gebucht werden.

Wat bedeutet das?

  • Ein Urlaub in unseren Unterkünften ist ab dem 15. Mai wieder teilweise kapazitätsbedingt verfügbar.  
  • Einrichtungen auf den Campingplätzen haben begrenzte Öffnungszeiten.
  • Es wird nur ein Verbleib von Gästen eines gemeinsamen Haushaltes genehmigt. Sprich unter einem gemeinsamen Haushalt wird verstanden, dass Sie mit Ihrem (ehemaligen) Ehepartner, registrierten Partner oder Lebensgefährten, Elternteil, Großeltern und/oder Kindern gemeinsam auf derselben Adresse gemeldet und ansässig sind. Ein Verbleib in einer Unterkunft mit Freunden ist leider vorerst noch nicht möglich!
  • Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, zu überprüfen, ob Ihre Reisegruppe der Beschreibung der Veiligheidsregio Zeeland entspricht. Die Veiligheidsregio hat angegeben, dass Kontrollen durchgeführt werden dürfen. Wenn sich bei der Inspektion herausstellt, dass die Zusammensetzung nicht der oben genannten Beschreibung entspricht, können die Inspektoren Geldbußen verhängen. Diese Kosten gehen natürlich zu Ihren Lasten.

Wenn Sie bereits eine Reservierung haben und nicht auf unserem Campingplatz übernachten können, werden wir Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Falls Sie noch Fragen zu Ihrer Buchung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter info@siblu.de oder +49205 8975 3999.

Wir versuchen so gut es geht, unsere Informationen aktuell zu halten, haften jedoch nicht für verspätete Updates oder Meldungen. Bindende, aktuelle Informationen finden Sie ausschließlich auf der Website des Auswärtigen Amts und auf der Seite der Veiligheidsregio Zeeland.

Coronavirus

Welche Einrichtungen, Attraktionen und Freizeitaktivitäten sind während Corona verfügbar?

Wasserpark, Plantschzonen, Babybecken, Wellnessbereiche

Alle Badebereiche, Rutschen & Plantschzonen sind geöffnet, allerdings für eine begrenzte Anzahl an Gästen. Es ist überall soziale Distanz vorgeschrieben, auch zwischen den Liegestühlen. Der Wellnessbereich ist zurzeit leider noch nicht offen.

Weitere Einrichtungen auf dem Ferienpark

Rezeption, Bars, Restaurants oder Supermärkte sind offen, allerdings sind die Öffnungszeiten kürzer. Wir haben Bodenmakierungen gezeichnet, getrennte Ein- und Ausgänge vorgegeben und eine Mindestanzahl an Personen eingeführt, um soziale Distanz zu bewahren.

Sport- und Freizeit, Kinderclubs und Shows

Beliebige Aktivitäten sind zugänglich, hierbei gilt 1,5m Abstand bei z.B. Fitnesskurse, Tennis, Billiard, Minigolf, usw. Bei Liveauftritten, Quizspielen, Musikgruppen etc. wird auf den Abstand & die Anzahl an Zuschauern/Teilnehmern geachtet. Kinderclubs werden als Familienaktivität organisiert nur mit elterlicher Anwesendheit (Schatzsuchen, Cluedo, Basteln usw.)

 

Mehr Informationen zu unseren Ferienparks in Frankreich und was genau wegen Corona offen hat finden Sie auf unserer seperaten Seite hier>>

 

Was kann ich tun, wenn ich nicht in mein Urlaubsland reisen will?

  • Folgend den Beschlüssen der französischen Regierung, bestätigen wir seit dem seit dem 02. Juni 2020 die Eröffnung unserer Campingplätze in Frankreich. Die Grenzen in Frankreich werden wieder am 15. Juni für Touristen geöffnet.
  • Laut den Beschlüssen der niederländischen Region Zeeland, sind unsere niederländischen Ferienparks  seit dem 15. Mai wieder teilweise geöffnet. 

Haben Sie Ihren Siblu-Urlaub ab dem 15. Juni in Frankreich oder ab dem 15. Mai in den Niederlanden geplant? Dann findet der Urlaub wie gewöhnlich statt und es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Beachten Sie, dass eine Reisewarnung sich allein auf eine bestimmte Periode bezieht. Für alle Änderungen und Stornierungen außerhalb dieser Periode gelten stets unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Haben Sie bereits eine Reservierung auf unsereren Ferienparks in den Niederlanden oder Frankreich und können wegen der Maßnahmen nicht auf unseren Campingplätzen verbleiben? Dann nehmen Sie schnell wie möglich Kontakt auf!

Kann ich meine Reise wegen des Coronavirus stornieren oder umbuchen?

Ja, das ist möglich. Mit unserer aktuellen Stornierungsprozedur in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie bis zu 42 Tagen vor Ihrer Anreise einen Antrag zur Umbuchung stellen, d.h. Sie haben die Möglichkeit Ihr Datum oder den Campigplatz zu wechseln. Für diese Änderungen haben SIe keine Stornokosten von 35€ zu tragen. Allerdings müssen Sie die Differenz bezahlen, wenn die Kosten für die neue Reise höher sind als Ihre ursprüngliche Buchung. Wenn die Kosten für die neue Reise geringer sind als die ursprüngliche Buchung, wird diese Differenz erstattet.

Was passiert, wenn ein Reise-/Sicherheitshinweis oder eine Reisewarnung für mein Reiseziel herausgegeben werden?

Wir möchten, dass Sie wissen, dass wir die aktuelle Situation überwachen und weiterhin die Maßnahmen der französischen, deutschen und niederländischen Regierung sowie dessen Bundesländer zur Verbreitung von COVID-19 befolgen.

  • Folgend den Beschlüssen der französischen Regierung, bestätigen wir seit dem seit dem 02. Juni 2020 die Eröffnung unserer Campingplätze in Frankreich. Die Grenzen in Frankreich werden wieder am 15. Juni für Touristen geöffnet.
  • Laut den Beschlüssen der niederländischen Region Zeeland, sind unsere niederländischen Ferienparks  seit dem 15. Mai wieder teilweise geöffnet. 

Haben Sie bereits eine Reservierung auf unsereren Ferienparks in den Niederlanden oder Frankreich und können wegen der Maßnahmen nicht auf unseren Campingplätzen verbleiben? Dann nehmen Sie schnell wie möglich Kontakt auf!

Beachten Sie, dass eine Reisewarnung sich allein auf eine bestimmte Periode bezieht. Für alle Änderungen und Stornierungen außerhalb dieser Periode gelten stets unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bin ich versichert bzw. kann ich meinen Urlaub gegen Absage aufgrund des Coronaviruses versichern?

Dies hängt von der Deckung der von Ihnen abgeschlossenen Versicherung ab. Bitte sprechen Sie hier direkt mit Ihrem Versicherer.

Was passiert, wenn ich Coronavirus habe und wegens Prävention zu Hause bleiben muss?

Wenn Sie wegens Krankheit nicht reisen können, gelten grundsätzlich unsere aktuellen Stornierungsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ob Änderungs- und oder Stornierungskosten gedeckt sind, hängt von der Art der Versicherung und des Versicherers ab, mit dem Sie verbunden sind. Konsultieren Sie sch über die allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Versicherung.

Was passiert, wenn ich während meines Verbleibs auf einem Siblu Camping Coronavirus bekomme?

Falls Sie während Ihres Verbleibs auf einem Siblu Ferienpark grippeähnlichen Beschwerden wie Fieber, Husten und Kurzatmigkeit bemerken, gehen Sie nicht direkt zur Rezeption oder einer Arztpraxis.

Vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen ums sich herum und rufen Sie falls Sie den Notarzt oder das nächst liegende Krankenhaus an.

Frankreich Nummer: 15 

Niederlanden 112 oder bei Fragen die Nummer des RIVM

Falls Sie positiv getestet werden für COVIS-19, nehmen Sie nochmals telefonisch Kontakt mit der Rezeption Ihres gebuchten Ferienparks auf.

Was passiert, wenn jemand anderes auf dem Siblu Ferienpark positiv auf den Coronavirus getestet wird?

Wir verpflichten uns, Maßnahmen zu ergreifen und bieten allen auf unseren Campingplätzen ein Höchstmaß an Hygiene und Sicherheit, einschließlich einer gründlichen Reinigung aller Einrichtungen und Unterkünfte sowie der Einhaltung der staatlichen Hygieneempfehlungen.

Wenn jemand anderes auf dem Campingplatz während Ihres Aufenthalts positiv auf COVID-19 getestet wird, werden die zuständigen Behörden benachrichtigt und alle erforderlichen Schritte unternommen, um die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten. Sie werden natürlich informiert und auf dem Laufenden gehalten, wenn eine solche Situation eintritt.

Gibt es noch andere Maßnahmen, auf die ich mich beruhen kann?

Wir empfehlen Ihnen, die Entwicklungen des Coronavirus und die Ratschläge des Auswärtigen Amts genau zu verfolgen. Lesen Sie auch auf den Webseiten der französischen und niederländischen Regierung. Wir empfehlen Ihnen auch, versichert zu reisen, indem Sie eine Reise- und Stornoversicherung abschließen.

Buchung & Reservierung

Wie kann ich meine Buchung ändern?

Wollen Sie Ihre Reisedaten oder den Ferienpark wechseln? Um Ihre Reisedaten, Unterkunft oder Extras zu ändern oder Ihrer Buchung etwas hinzuzufügen, nehmen Sie Kontakt mit unserer Reservierungsabteilung auf unter der Telefonnummer +49205 8975 3999.

Wir raten Ihnen bei einer Umbuchung des Campingplatzes, sich vorher auf unserer Webseite nach alternativen Ferienparks umzuschauen. Bei einem Wechsel der Reisedaten oder des Campingplatzes gilt folgende Prozedure:

  • Buchen Sie zum ersten mal vor 42 Tagen um, ohne das Datum zu veränderen oder wechseln Sie in dieser Zeit von Extras, dann erfolgt der Wechsel kostenlos.
  • Verändern sich allerdings die Reisedaten innerhalb von 42 Tagen vor Ankunft, bezahlen Sie 35€ für Ihre Umbuchung. 
  • Falls Ihr Siblu-Urlaub teurer wird, dann werden keine extra Umbuchungskosten verrechnet.

Welche Zahlmethoden gibt es bei einer Internetbuchung?

Bei einer Onlinebuchung können Sie mit der Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung bezahlen. Zahlen Sie mit der Kreditkarte wird der Betrag direkt bei der Buchung abgezogen.

 

Welche Zahlmethoden gibt es bei einer Telefonbuchung?

Buchen Sie über unser Callcenter, bekommen Sie einen Link mit Ihrem My-Siblu account zugeschickt. Sie haben die Möglichkeit darüber dann per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung zu bezahlen. Zahlen Sie mit der Kreditkarte wird der Betrag direkt bei der Buchung abgezogen.

Muss ich bei einer Buchung direkt den Gesamtbetrag bezahlen?

  • Ja, wenn Sie innerhalb von 6 Wochen vor Ihrer Anreise buchen. 
  • Nein, wenn Sie früher als 6 Wochen vor Ihrer Anreise buchen. Es wird erst eine Anzahlung von Ihnen verlangt, danach muss spätestens 6 Wochen vor Ihrer Anreise die restliche Zahlung erfolgen.

Wie hoch ist die Anzahlung?

Buchen Sie früher als 6 Wochen vor Ihrer Anreise mit Siblu, wird eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises, mit Abzug eventueller Rabatte, verlangt. Die Restzahlung muss spätestens 6 Wochen vor Anreise erfolgen. Das Datum, an dem die Zahlung bei uns eingegangen sein muss, finden Sie auch auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Bis wann muss die vollständige Zahlung erfolgt sein?

Wir bitten Sie, die Rechnung bis spätestens 6 Wochen vor Anreise zu begleichen. Das Datum, an dem die Zahlung bei uns eingegangen sein muss, finden Sie auch auf Ihrer Buchungsbestätigung. Siblu sendet keine Erinnerung an dieses Datum.

Sie können die Rechnung zu jedem Zeitpunkt (bis spätestens 6 Wochen vor Anreise) online begleichen. Geben Sie auf der Überweisung Ihre Buchungsnummer, Ihren Namen, Ihre Postleitzahl und Hausnummer an, die Sie auch zum Zeitpunkt der Buchung angegeben haben.

Wenn Ihre Zahlungsbetrag nicht zum angegebenen Zeitpunkt bei Siblu eingegangen ist, wird Ihre Buchung automatisch storniert. Das bedeutet jegliche Anzahlungen werden in diesem Falle als Stornokosten betrachtet und verfallen.

Wie kann ich einen Stellplatz reservieren?

In den französischen Ferienparks Les Dunes de Contis und Le Conguel ist es möglich Stellplätze zu reservieren.Stellplätze sind ca. 80m² groß, es ist erlaubt um max. 6 Personen (min. 1 Erwachsenen) zu verbleiben. Es ist leider nicht möglich einen Stellplatz über die Webseite zu buchen. 

In den niederländischen Ferineparks In den Bonged und De Oase ist es auch möglich Stellplätze zu reservieren. Die Stellplätze sind ca. 110m² auf dem Camping In de Bongerd und zwischen 80 und 100m² auf Ferienpark De Oase groß. Es ist erlaubt um hier mit minimal 2 und maximal 6 Personen zu verbleiben. Es ist leider nicht möglich ein Stellplatz via die Webseite zu buchen. 

Für mehr Informationen über die Reservierung von Stellplätzen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf unter der Telefonnummer +49205 8975 3999.

Muss ich Reservierungskosten zahlen?

Nein, Sie bezahlen für Internet-, Park- und Telefonbuchung keine Reservierungskosten.

Muss ich eine Kaution zahlen?

Ja

Siblu verrechnet eine Kaution für eventuelle Schäden und Reinigungskosten. Falls Sie keine Kaution vorstrecken möchten, gibt es in Frankreich die Möglichkeit eine Schadensversicherung dazu zu buchen, in den Niederlanden ist dies nicht möglich.
Was die Reinigungskosten betrifft wird dies in den Ländern unterschiedlich gehandhabt. Lesen Sie bitte hier weiter

 

  • Schadensgarantie in Frankreich
    Siblu bietet eine Schadensversicherung für 35€ pro Verbleib an. Diese Versicherung deckt eventuell auftretende Schäden an der Unterkunft ab, wie z.B. den Möbeln, der Ausstattung oder sogar der Terasse. Zur Ausnahme gehören Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Absicht verursacht wurden. Sollten Sie sich bei der Buchung gegen unsere Schadensversicherung entschieden haben, werden Sie gebeten eine Kaution in der Höhe von 300€ zu hinterlegen.

    Diese Option ist nicht möglich für unsere Campingplätze in den Niederlanden.
     
  • Reinigungsgebühr in Frankreich und den Niederlanden
    Wir Sie Ihr Mobilheim sauber und im guten Stand zu hinterlassen. Es besteht die Möglichkeit an den französischen Campingplätzen eine Endreinigung für 80€ dazu zu buchen. Wer selbst reinigen möchte, zahlt eine Kaution im Voraus. Um unsere hohen Standards halten zu können, veranschlagen wir für für die Endreinigung eine Kaution von 130€. Diese Kaution dient zur Deckung aller Reinigungskosten oder fehlender Gegenstände im Inventar.

    Auf den Campingplätzen in den Niederlanden gelten etwas andere Regelungen für die Reinigungsgebühr. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit eine Endreinigung für 80€ dazu zu buchen. Wer sich eintscheidet vor der Abreise selbst seine Unterkunft zu reinigen, muss keine extra Kaution im Voraus zahlen.
     
  • Kaution in den Niederlanden
    Siblu veranschlagt für die niederländischen Campingplätze eine Kaution von 100€ für eventuell auftretende Schäden an der Unterkunft wie z.B. den Möbeln, der Ausstattung oder sogar der Terasse. Zur Ausnahme gehören Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Absicht verursacht wurden. Diese Kaution deckt auch eventuell auftretende Reinigungskosten oder das Fehlen von Gegenständen im Inventar. Diese Kaution ist standard in der Reisesumme inbegriffen.



Die jeweiligen Kautionen werden vor Bezug Ihres Ferienhauses fällig und per Kreditkarte bezahlt. Wir akzeptieren keine Barzahlung. Sollten Sie uns kontaktieren wollen, erreichen Sie uns per E-Mail unter info@siblu.de oder Telefon unter der +49205 8975 3999

Wie storniere ich meine Buchung?

Im Falle einer Stornierung, wenden Sie sich an unser Callcenter unter der Telefonnummer +49205 8975 3999  oder schicken Sie eine E-Mail an info@siblu.de.

Bedingungen, die zutreffen:

  • Wenn die Buchung bis zu 42 Tage vor Anreise storniert wird, werden 20% der Gesamtsumme und 100% der Stornoversicherung in Rechnung gestellt.
  • Wenn die Buchung zwischen 42 Tagen und 14 Tagen vor Anreise storniert wird, werden 50% der Gesamtsumme der Reise und 100% der Stornoversicherung in Rechnung gestellt. Wenn die Gesamtsumme der Reise weniger als 200 € beträgt, betragen die Stornierungskosten 100 €

  • Wird die Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Anreise storniert, betragen die Stornokosten 100% der Reisesumme und 100% der möglichen Stornoversicherung.

Was genau ist im Unterkunftspreis inbegriffen?

Im Mietpreis einer Unterkunft sind Kosten wie Gas, Elektrizität und Steuern inbegriffen.

Wer seinen Urlaub direkt bei Siblu oder seinen Partnern (Vacansoleil, Vacanceselect, Roompot, Booking.com, TUI, ASCI en Suncamp) mitbucht, erhält den sogenannten Fun Pass* für jede Person kostenlos, d.h. der Fun Pass ist inklusiv im Mietpreis.

*Mit dem Fun pass haben Sie Zugang zum Schwimmbadkomplex (alle Pools, Spa, Rutschen & Planschzonen), dem Kidsclub, zu diversen Sportaktivitäten sowie Shows. 
Ferienpark & Einrichtungen

Ist eine Anreise an jedem Wochentag möglich?

In all unseren französischen Ferienparks ist eine tägliche An- und Abreise nur in der Nebensaison möglich (minimaler Aufenthalt von 3 Nächten). In der Hochsaison (im Juli und August) widerum gilt eine An- und Abreise nur an Samstagen mit einem minimalen Aufenthalt von 7 Tagen.

In den niederländischen Ferienparks können Sie in der Nebensaison an jedem Tag unter der Woche mit Ausnahme von Samstag, an- und abreisen (minimaler Aufenthalt von 2 Nächte). Während der Hochsaison (mitte Juli bis ende August) können Sie in den niederländischen Ferienparks an Freitagen anreisen (minimaler Aufenthalt von 1 Woche).

Wann sind die Ferienparks und Einrichtungen geöffnet?

Bei uns können Sie von Februar bis ende Oktober auf unseren Ferienparks Urlaub machen. Einrichtungen wie Schwimmbadkomplexe, Kinderclubs, Restaurants etc. sind für Urlauber ab April und bis September geöffnet.

Wann kann ich ein- und auschecken?

In unseren Ferienparks in Frankreich ist es möglich ab 17:00 bei der Rezeption einzuchecken. Wenn die Rezeption geschlossen ist, gehen Sie zu den Late Arrivals (die Spätankunftsboxen), neben der Rezeption. Hier können Sie den Schlüssel zu Ihrer Unterkunft bekommen. Für die Stellplätze können Sie bereits vor 12:00 Uhr vormittags einschecken. Das Auschecken erfolgt an unseren Ferienparks in Frankreich um 9:00 Uhr morgens.

 

In unseren Ferienparks in den Niederlanden ist es möglich ab 15:00 Uhr bis die Rezeption schließt, einzuchecken. Für Stellplätze können Sie ab 14:00 Uhr einchecken. Wenn die Rezeption geschlossen ist, gehen Sie auf Camping De Oase zu den Late Arrivals (die Spätankunftsboxen), neben der Rezeption. Auf Campingplatz In de Bongerd, melden Sie sich beim Personal im Restaurant. Das Auschecken erfolgt an unseren Ferienparks in den Niederlanden vor 10:00 Uhr morgens für Mobilheime und vor 11 Uhr für Stellplätze.

 

Wollen Sie bei Ihrer Ankunft Zeit sparen? Jetzt unter Ihrem My-Siblu account einchecken.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

In den folgenden Ferienparks dürfen Sie Ihren Hund mitnehmen:

  • Les Charmettes
  • Domaine de Kerlann,
  • Domaine de Litteau,
  • Domaine de Soulac,
  • Mar Estang,
  • Les Dunes de Contis,
  • Les Viviers,
  • In de Bongerd*

Es sind maximal zwei Hunde pro Ferienunterkunft erlaubt, die Kosten betragen 6€ pro Tag/Hund. Besucher, die auf einen Blindenhund angewiesen sind, können Ihren Hund in jedem unserer Ferienparks mitnehmen und hergerichtete Mobilheimunterkünfte vorausbuchen.

Ansonsten sind in den anderen Ferienparks Hunde nicht erlaubt, es sei denn, Sie sind entweder Eigentümer und verbleiben in Ihrer eigenen Ferienunterkunft oder Sie sind auf einen Blindenhund angewiesen. 

Anmeldungen für einen Urlaub mit Hund bitte unter der Telefonnummer  +49205 8975 3999.

*Für Ferienpark In de Bongerd ist max. 1 Hund erlaubt. Die Kosten betragen 4€ pro Tag/Hund.

Welche Schwimmbekleidung darf ich tragen?

Short-Badehosen und Bermuda's sind in allen Ferienparks erlaubt, mit Ausnahme
von Le Mar Estang. Man darf nicht mit einem T-shirt aus hygenischen Gründen im Pool schwimmen.

Was ist der Fun Pass und was kostet er?

Mit dem Siblu Fun Pass haben Sie freien Zugang zum Schwimmbadkomplex (alle Pools, Spa, Rutschen & Planschzonen), dem Kidsclub, zu diversen Sportaktivitäten sowie Shows. Wer seinen Urlaub direkt bei Siblu oder seinen Partnern (Vacansoleil, Vacanceselect, Roompot, Booking.com, TUI, ASCI en Suncamp) mitbucht, erhält den Fun Pass für jede Person kostenlos.

Wenn Sie Ihren Urlaub über andere Drittanbieter oder Mobilheimeigentümer gebucht haben, dann ist der Fun Pass nicht inklusiv. Sie können den Fun Pass online mit 20% Rabatt kaufen oder an der Rezeption für einen etwas höheren Preis erwerben.

Besuchen Sie die Fun Pass Website für mehr Informationen >>

Gibt es Wifi auf dem Ferienpark

Um Ihren Aufenthalt angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es auf jedem Ferienpark an der Bar oder Rezeption. Falls Sie Internet vom Mobilheim aus empfangen wollen, können verschiedene Wifi-Tarife online oder an der Rezeption dazugebucht werden.

Die Kosten betragen:

  • Wifi Smart für 19€/Woche:
    Internet für die ganze Familie für maximal 5 Geräte. Für besseres Audio- und Videostreaming wählen Sie Wifi Intensiv.
     
  • Wifi Intensiv für 29€/Woche:
    Unbegrenztes Internet für die ganze Familie mit Zugang zu Apps, Audio- und Videostreaming für maximal 5 Geräte gleichzeitig.

     
  • Wifi in den niederländischen Ferienparks:
    Camping In de Bongerd & Oase haben gratis Wifi im Mobilheim und auf den Stellplätzen. Für einen zweiten Zugnagscode auf Camping In de Bongerd werden 20€ verrechnet.  

​​​

Sind Gruppen auf Campingplatz In de Bongerd und Camping de Oase erlaubt?

Beide Campingplätze sind Familiencampings. Personen unter 21 Jahren, die in der Gruppe verreisen und einen Partyurlaub planen, sind auf Camping In de Bongerd und Camping de Oase nicht zugelassen.

Wo darf ich parken?

Sie können max.1 Auto neben Ihrer Unterkunft parken. Auf dem Ferienpark In de Bongerd können Gäste 1 Auto auf dem Stellplatz selbst parken.

Mobilheim & Stellplatz

Was sind Standardunterkünfte?

Eine Standardunterkunft ist eine Unterkunft, bei der Ihr Stellplatz von der Rezeption am Ferienpark zugewiesen wird. 
Der definitive Stellplatz ist abhängig von der Verfügbarkeit und wird am Tag Ihrer Ankunft angekündigt
d.h. es ist nicht im Vorhinein bekannt, wo Sie sich auf dem Campingplatz befinden werden.


 

Kann ich den Standort meines Mobilheims wählen?

Wollen Sie mehr Komfort oder Annehmlichkeiten? Reisen Sie mit zwei Familien an? Oder möchten nah zum Pool sein? Wählen Sie Ihren Standort am Ferienpark für 7€ extra pro Nacht. Im ersten Schritt des Buchungsvorgangs (Unterkunft auswählen) können Sie den Standort Ihrer Unterkunft auswählen.

Brauchen Sie Hilfe? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter +49205 8975 3999 oder per E-Mail info@siblu.de.

Gibt es extra Mobilheime für Menschen mit Handicap oder im Rollstuhl?

Ja, in allen Ferienparks gibt es eine begrenzte Anzahl an speziell eingerichteter Unterkünfte für Menschen mit Handicap. Für eine Reservierung dieser Unterkünfte möchten wir Sie bitten uns telefonisch zu kontaktieren unter der Tel. 0205 8975 3999.

Wie viel Personen passen in ein Mobilheim?

Alle Mobilheime sind für 2 bis maximal 8 Personen ausgestattet. Bitte beachten Sie, dass bei einer maximalen Belegung die ausziehbare Schlafcouch für jeweils zwei Kinder im Wohnzimmer zum Einsatz kommt.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

In den folgenden Ferienparks dürfen Sie Ihren Hund mitnehmen:

  • Les Charmettes
  • Domaine de Kerlann,
  • Domaine de Litteau,
  • Domaine de Soulac,
  • Mar Estang,
  • Les Dunes de Contis,
  • In de Bongerd*

Es sind maximal zwei Hunde pro Ferienunterkunft erlaubt, die Kosten betragen 6€ pro Tag/Hund. Besucher, die auf einen Blindenhund angewiesen sind, können Ihren Hund in jedem unserer Ferienparks mitnehmen und hergerichtete Mobilheimunterkünfte vorausbuchen.

Ansonsten sind in den anderen Ferienparks Hunde nicht erlaubt, es sei denn, Sie sind entweder Eigentümer und verbleiben in Ihrer eigenen Ferienunterkunft oder Sie sind auf einen Blindenhund angewiesen. 

Anmeldungen für einen Urlaub mit Hund bitte unter der Telefonnummer  +49205 8975 3999.

*Für Ferienpark In de Bongerd ist max. 1 Hund erlaubt. Die Kosten betragen 4€ pro Tag/Hund.

Wie kann ich einen Stellplatz reservieren?

In den französischen Ferienparks Les Dunes de Contis und Le Conguel ist es möglich Stellplätze zu reservieren.Stellplätze sind ca. 80m² groß, es ist erlaubt um max. 6 Personen (min. 1 Erwachsenen) zu verbleiben. Es ist leider nicht möglich einen Stellplatz über die Webseite zu buchen. 

In den niederländischen Ferineparks In den Bonged und Oase ist es auch möglich Stellplätze zu reservieren. Die Stellplätze sind ca. 110m² auf dem Camping In de Bongerd und zwischen 80 und 100m² auf Ferienpark De Oase groß. Es ist erlaubt um hier mit minimal 2 und maximal 6 Personen zu verbleiben. Es ist leider nicht möglich ein Stellplatz via die Webseite zu buchen. 

Für mehr Informationen über die Reservierung von Stellplätzen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf unter der Telefonnummer +49205 8975 3999.

Kann ich mein Auto neben meiner Unterkunft oder auf meinem Stellplatz parken?

Ja, Sie können max. ein Auto neben Ihrer Unterkunft parken. Auf dem Ferienpark In de Bongerd können Gäste 1 Auto auf dem Stellplatz selbst parken.
 

Ist eine Klimaanlage in jedem Mobilheim vorhanden?

Eine Klimaanlage ist nicht in jedem Mobilheim als Standardausstattung vorhanden. Sie können beim Suchen den Filter *mit Klimaanlage wählen und bekommen dann alle Mobilheimtypen mit Klimaanlage angezeigt.

Kann ich neben meiner Unterkunft Grillen?

Im Prinzip haben die meisten Unterkünfte einen Grill mit eingeschlossen. Allerdings kann sich das pro Gemeinde, in der sich unser Siblu Ferienpark befindet, nochmals unterscheiden. Es gibt an wenigen Ferienparks die Möglichkeit sich einen Grill für 7€ pro Tag zu mieten. Außerdem kann auch der Grilltyp (Holz-, Kohle-, Gas- Elektrikgrill oder Plancha) pro Ferienpark variieren. Schauen Sie sich die Ferienparkseiten für genauere Informationen an.

Kaution

Warum muss ich eine Kaution zahlen?

Die meisten Unterkünfte sind nicht im Eigentum von Siblu, sondern im Eigentum von Privatpersonen. 

Wenn nach der Abreise zusätzliche Reinigungs- oder Reparaturarbeiten in der Unterkunft erforderlich sind, zahlt Siblu diese von der Kaution. Falls Siblu die Kaution auf Grund von Beschädigung oder Reinigung ganz oder teilweise einbehält, werden Sie innerhalb von 14 Tagen benachrichtigt. Bei der Kontrolle dokumentieren wir jegliche Schäden mit Fotos.

Muss ich meine Kaution bei der Anreise zahlen?

Siblu verrechnet eine Kaution für eventuelle Schäden und Reinigungskosten. Falls Sie keine Kaution vorstrecken möchten, gibt es in Frankreich die Möglichkeit eine Schadensversicherung dazu zu buchen, in den Niederlanden ist dies nicht möglich.
Was die Reinigungskosten betrifft wird dies in den Ländern unterschiedlich gehandhabt. Lesen Sie bitte hier weiter

  • Schadensgarantie in Frankreich
    Siblu bietet eine Schadensversicherung für 35€ pro Verbleib an. Diese Versicherung deckt eventuell auftretende Schäden an der Unterkunft ab, wie z.B. den Möbeln, der Ausstattung oder sogar der Terasse. Zur Ausnahme gehören Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Absicht verursacht wurden. Sollten Sie sich bei der Buchung gegen unsere Schadensversicherung entschieden haben, werden Sie gebeten eine Kaution in der Höhe von 300€ zu hinterlegen*.

    Diese Option ist nicht möglich für unsere Campingplätze in den Niederlanden.
     
  • Reinigungsgebühr in Frankreich und den Niederlanden
    Wir Sie Ihr Mobilheim sauber und im guten Stand zu hinterlassen. Es besteht die Möglichkeit an den französischen Campingplätzen eine Endreinigung für 80€ dazu zu buchen. Wer selbst reinigen möchte, zahlt eine Kaution im Voraus. Um unsere hohen Standards halten zu können, veranschlagen wir für für die Endreinigung eine Kaution von 130€*. Diese Kaution dient zur Deckung aller Reinigungskosten oder fehlender Gegenstände im Inventar.

    Auf den Campingplätzen in den Niederlanden gelten etwas andere Regelungen für die Reinigungsgebühr. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit eine Endreinigung für 80dazu zu buchen. Wer sich eintscheidet vor der Abreise seine Unterkunft selbst zu reinigen, muss keine extra Kaution im Voraus zahlen.
     
  • Kaution in den Niederlanden
    Siblu veranschlagt für die niederländischen Campingplätze eine Kaution von 100€ für eventuell auftretende Schäden an der Unterkunft wie z.B. den Möbeln, der Ausstattung oder sogar der Terasse. Zur Ausnahme gehören Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Absicht verursacht wurden. Diese Kaution deckt auch eventuell auftretende Reinigungskosten oder das Fehlen von Gegenständen im Inventar. Diese Kaution ist standard in der Reisesumme inbegriffen.



*Die jeweiligen Kautionen werden vor Bezug Ihres Ferienhauses fällig und per Kreditkarte bezahlt. Wir akzeptieren keine Barzahlung. Sollten Sie uns kontaktieren wollen, erreichen Sie uns per E-Mail unter info@siblu.de oder Telefon unter der +49205 8975 3999

Wie kann ich die Kaution bezahlen?

Ein paar Tage vor Ihrer Ankunft erhalten Sie eine Nachricht von uns, in der Sie gebeten werden Ihre Kaution über Swinkly zu zahlen. Ihre Kaution wird vorautorisiert d.h. die Kaution wird nicht direkt von Ihrer Kreditkarte abgehoben.

Wenn Sie nur einen Teil der Kaution bezahlen müssen oder keine Kreditkarte besitzen, können Sie die Kaution bei der Ankunft auf dem Campingplatz mit Kreditkarte, Bankkarte oder in Ausnahmefällen in bar bezahlen.

Wann bekomme ich meine Kaution zurück?

Für unsere Ferienparks in Frankreich wird die Kaution nicht von Ihrer Kreditkarte abgebucht, wenn am Ende des Aufenthalts festgestellt wird, dass die Unterkunft in einem guten Zustand verlassen worden ist. Wenn wir den Schadenskaution oder die Kaution für die Reinigung ganz oder teilweise zurückhalten müssen, werden Sie innerhalb von 14 Tagen benachrichtigt.

Für unsere Ferienparks in den Niederlanden wird die Kaution innerhalb von 14 Tagen zurückerstattet.

Falls die Unterkunft vor Ihrer Abreise von uns nicht kontrolliert werden kann (z.B. wegens früher Abreise), wird die Kaution innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückbezahlt. Bei eventuell auftretenden Schäden kann es sein, dass wir Ihre Kaution ganz oder zum Teil einbehalten, wenn das der Fall ist, werden Sie ebenfalls innerhalb einer Frist von 14 Tagen informiert oder zum Teil ausbezahlt. Bei der Kontrolle dokumentieren wir jegliche Schäden mit Fotos.

 

Warum habe ich meine Kaution nicht erhalten oder nur einen Teil zurück bekommen?

Haben Sie in einem gutem Zustand Ihre Unterkunft verlassen, wird Ihnen die Kaution gegen Ende Ihres Aufenthalts zurückbezahlt. Falls die Unterkunft vor Ihrer Abreise von uns nicht kontrolliert werden kann (z.B. wegens früher Abreise), wird die Kaution innerhalb einer Frist von 14 Tagen zurückbezahlt.  

Warten Sie länger als 21 Tage? Dann kann es sein, dass etwas an der Rezeption schief gelaufen ist. In diesem Fall raten wir Ihnen Kontakt mit uns aufzunehmen unter +49205 8975 3999 oder per E-Mail unter info@siblu.de.

Bei eventuell auftretenden Schäden kann es sein, dass wir Ihre Kaution ganz oder zum Teil einbehalten, wenn das der Fall ist, werden Sie ebenfalls innerhalb einer Frist von 14 Tagen informiert oder zum Teil ausbezahlt. Haben Sie von uns nichts gehört, raten wir Ihnen mit uns Kontakt aufzunehmen, entweder über unser Callcenter +49205 8975 3999 oder per E-Mail unter info@siblu.de.