Sehenswürdigkeiten bei Domaine de Soulac

8 Allée Montaigne , Aquitaine , 33780

Sehenswürdigkeiten bei Domaine de Soulac in Gironde

 

 

Strände in der Nähe

Strände in der Nähe von Le Domaine de Soulac

Le Domaine de Soulac befindet sich an der nördlichen Spitze der Halbinsel Medoc, am Ende einer langen Reihe von Stränden der Atlantikküste, die sich bis zur spanischen Grenze erstrecken. Das bedeutet Sand in Hülle und Fülle mit viel Wassersport.
Unser 4 Sterne Ferienpark befindet sich in bester Lage nur 3 km vom schönen Sandstrand entfernt. Am Strand von Amélie sind in den Sommermonaten Rettungsschwimmer anwesend. Im seichten Wasser haben Kinder hier viel Spaß und Sie können entspannt die Sonnenstrahlen genießen. An den Stränden Naïades und Centre Beach sind in der Hochsaison ebenfalls Rettungsschwimmer anwesend. Hier wird eine Vielzahl von Wassersportarten angeboten, wie Surfen. Testen Sie Ihr Können in der Surfschule.
 
Entfernung zu den Stränden:
 
Amélie Beach (3 km)
Naïades Strand (3 km)
Strandzentrum (5 km)

Aktivitäten und Orte, die Sie nicht verpassen sollten

Bordeaux

Bordeaux, am Ufer der Garonne gelegen, gilt als die Weinhauptstadt der Welt und Sie werden zweifellos viele Weinstuben und Cafés finden, um diese ausgezeichneten Weine zu probieren. Die berühmten Schlösser liegen am Stadtrand von Bordeaux und die Weinprobe in der grünen Region von Pessac Léognan ist eine Reise wert. Das Zentrum von Bordeaux ist leicht zu befahren mit vielen Fußgänger- und Kopfsteinpflasterstraßen. Wussten Sie, dass Bordeaux auch die größte Fußgängerzone in Europa hat? Schlendern Sie entlang der Docks, machen Sie eine Bootsfahrt auf der Garonne und genießen Sie die beeindruckende Architektur des 18. Jahrhunderts, die es zum Weltkulturerbe der UNESCO gemacht hat. Der Spiegel des Wassers direkt gegenüber der Place de la Bourse ist ein Muss; Kinder werden hier an einem heißen Sommertag gerne laufen und kühlen.

 

  • Fischersdörfchen Arcachon

    Arcachon ist ein Fischersdörfchen direkt am Strand, in dem Sie wunderbar bummeln können. Die hübschen Häuser sind im viktorianischen Stil gebaut und verzieren den ganzen Ort. 

    Arcachon besitzt viele Austernbars und Restaurants in denen Sie fangfrischen Fisch genießen können. Entspannen Sie bei einer köstlichen Mahlzeit direkt am Strand und dem ruhigen Wasser.

    Der Fischerort ist ebenfalls ein idealer Ort für Katamaran-Touren rund um die Bucht. Hierbei sehen Sie Austernfarmen und besuchen nahegelegene Häfen, wie Bird Island. Unternehmen Sie auch einen Abestecher zum chiquen Badeort Cap Ferret gegenüber und genießen Sie die prächtige Aussicht auf die Dune du Pilat.

  • St Émilion

    40 Kilometer östlich von Bordeaux liegt Saint-Émilion auf den Abhängen des Flusses Dordogne. Saint-Émilion steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbe. Die Landschaft wird von der historischen monolithischen Kirche geprägt, die im 12. Jh. in die Felsen gebaut wurde. Wenn Sie die 196 Stufen zum Glockenturm erlikmmen werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht über das Dorf und die umliegenden Weingärten belohnt. 

  • Dune du Pyla

    60 Kilometer Richtung Süden von Bordeaux liegt die höchste Düne von Europa, die Dune du Pyla. Sie ragt ganze 100m über den Meeresspiegel. Von Ihrer Spitze aus erwartet Sie eine spektakuläre Aussicht über das Meer, die Bucht von Arcachon und bei sonnigen Tagen sogar bis zu den Pyrenäen. Parasegeln ist hier sehr populair und die kleinen Bars und Restaurants laden geradezu zu auf einen leckeren französischen Wein ein.

  • Cap Ferret

    Cap Ferret ist ein eleganter Badeort, direkt gegenüber von Arcachon gelegen. Von der Stadt aus ist Cap Ferret innerhalb von 15 Minuten mit dem Boot zu erreichen. Hier können Sie fantastisch bummeln und mit hervorragendem Blick über das Wasser dinieren. Vergessen Sie nicht die köstlichen Meeresfrüchte zu probieren.  Der charmante kleine Leuchtturm lädt zu einer Panoramaaussicht über die Bucht und den atlantischen Ozean ein. Sicherlich einen Besuch wert!

  • Insel Île d’Oléron

    Besuchen Sie die Insel Île d'Oléron, die größte Insel der atlantischen Küste, gegenüber Rochefort gelegen. Feine Sandstrände, pittoreske Fischerdörfer und wilde Natur sind die Merkmale dieser schönen französischen Insel. Dieser verborgene Schatz ist sehr sonnenverwöhnt und bietet herrlich warmes Mikroklima. Ganz als ob Sie in Südfrankreich wären! 

  • The Médoc Grands Crus

    Der Médoc ist vor allem für seinen guten Wein berühmt. Probieren Sie sich in Ihrem Urlaub durch zahlreiche Weine, bei denen einer besser als der andere ist. Die Städte Saint-Estèphe, Pauillac, Saint-Julien und Margaux bieten romantische Restaurant und gemütliche Bars und befinden sich alle im Umkreis von unserem Ferienpark Domaine de Soulac. Französischer geht nicht!

Zurück nach oben